Reservierte Plätze für Rollstuhlfahrer am Schützenfest

Im Rahmen des Agenda-Projektes „Barrierefreies Biberach“ werden auch dieses Jahr wieder von der Schützendirektion reservierte Plätze für Rollstuhlfahrer zur Verfügung gestellt.

Dies gilt für den bunten Zug am Schützenmontag und die beiden historischen Umzüge am Schützendienstag und an Bauernschützen. Die Plätze für 10 Rollstuhlfahrer befinden sich auch in diesem Jahr vor dem Drogeriemarkt Müller zwischen Königgässle und Bushaltestelle. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Rollstuhlfahrer sollten sich allerdings frühzeitig, spätestens eine halbe Stunde vor Umzugsbeginn an den reservierten Plätzen einfinden. Eine Betreuung vor Ort durch den Stadtseniorenrat ist an allen drei Umzügen gewährleistet. 

 

Die reservierten Plätze sind für die Rollstuhlfahrer (nicht für den Begleiter) kostenlos.